Sonderausstellung Historische Handschriften • Kloster Neuzelle

23. Februar – 22. März| Eröffnung am 22. Februar 

Kloster Neuzelle, Foto JokeAir
Kloster Neuzelle, Foto JokeAir

In der Sonderausstellung Historische Handschriften aus dem Kloster Neuzelle werden Handschriften aus dem 15. und 16. Jahrhunderts - die im Scriptorium des Klosters entstanden sind und sich heute im Besitz der Staatsbibliothek Berlin befinden - wissenschaftlich aufgearbeitet und dokumentiert. 

Die Ausstellung wird am 22. Februar um 15 Uhr Kalefaktorium des Klosters Neuzelle eröffnet und bis 22. März 2020 im Kreuzgang der Klosteranlage zu besichtigen sein.

Weitere Informationen folgen in Kürze....