30 Jahre CTA-Kulturverein Nord e.V.

Am 8. November findet die Festveranstaltung in Kombination mit einer Ausstellung in Fürstenwalde statt. Nähere Informationen folgen demnächst...

© Netzwerk Kulturtourismus

Vor 30 Jahren wurde der gemeinnützige Verein CTA-Kulturverein Nord e.V. gegründet. Ziele des Vereins sind die Förderung der Kinder- und Jugendhilfe, kreative Freizeitangebote, Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit und die kulturelle Bildung.

Der Kulturverein ist Träger der Kunstwerkstatt Bad Saarow im SaarowCentrum, der Keramikwerkstatt Fürstenwalde, der Landtöpferei Friedland und des Netzwerkes Kulturtourismus. Der CTA-Kulturverein hat den kreativen Fokus im Landkreis Oder-Spree durch das Projekt Töpfern mobil ausgeweitet. Insgesamt können ca. 5000 Kinder pro Jahr durch Arbeitsgemeinschaften in Schulen, Horteinrichtungen, Kitas und Freizeiteinrichtungen erreicht werden. Außerdem ist der CTA-Kulturverein anerkannter Träger für Jugendarbeit. Er betreibt den Schülerklub Sonnenblume in Fürstenwalde und ist verantwortlich für die Schulsozialarbeit an der Sigmund-Jähn-Grundschule Fürstenwalde, Theodor Fontane Grundschule Fürstenwalde und der Grund- Und Oberschule Maxim Gorki Bad Saarow.

Weitere Informationen zum Verein und zu den kreativen Angeboten finden Sie unter

www.kulturverein-nord.de