Museum Haus Lebuser Land

Museum Lebuser Land, Foto: Eder
Museum Lebuser Land, Foto: Eder

Beschreibung

Die Ausstellung zur Geschichte des Landes Lebus, des Bistums Lebus und der Stadt Lebus macht mit der Region bekannt. Zu überregionaler Bedeutung aber gelangte der in Lebus gebürtige Schriftsteller Günther Eich, dem ein Ausstellungsteil gewidmet ist. Geehrt wird auch der Maler Karl Honegger. Archäologische Funde illustrieren die Historie. Wechselnde Ausstellungen mit regionspezifischem Inhalt sowie vielfältige Kulturveranstaltungen. Führungen im Museum und durch die Altstadt nach Vereinbarung.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.