Heidereiterei- & Forstmuseum

Beschreibung

Dammendorf beherbergt seit 2010 ein Heidereiterei- und Forstmuseum. Verschaffen Sie sich einen umfassenden Einblick über die regionale 500-jährige Forstgeschichte. Anschaulich wird die Geschichte der Heidereiter -wie Förster früher hießen- über die preußische Forstwirtschaft und noch vieles mehr dargestellt.
Man erfährt Interessantes zum ehemaligen Diplomaten- und Staatsjagdgebiet, wovon u.a. ein Jagdmesser von Erich Honecker zeugt.
Auf einem Lehrpfad kann man neben Pflanzen auch mit dem Wald verbundene, fast vergessene Berufe kennenlernen wie den Köhler, Zeidler, Russbrenner, Lohmacher und Schnitter.

Geöffnet von Mai bis September am 1. und 2. Sonntag im Monat jeweils von 14-17 Uhr.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.