Bauernmuseum der Agrargenossenschaft Neuzelle

Beschreibung

Im Bauernmuseum Neuzelle wird die Entwicklung der Landwirtschaft von der Klosterzeit bis in die heutige Zeit dokumentiert. Alte bäuerliche Einrichtungen und Techniken werden gezeigt und können ausprobiert werden. Das Museum gewährt Einblick, wie beschwerlich zu damaliger Zeit das bäuerliche Leben war.
Schauvorführungen, wie die Entrahmung der Milch mit der Zentrifuge und der Butterherstellung im gläsernen Butterfass mit anschließender Verkostung, sind nach Voranmeldung möglich.

Gleich neben dem Bauernmuseum befindet sich der Neuzeller Bauernmarkt. Hier erhalten Sie Kartoffeln sowie Wurst- und Fleischwaren, die aus der Produktion der Agrargenossenschaft Neuzelle stammen. Das große Wurstsortiment ist eine Gaumenfreude für jeden Feinschmecker. Nicht umsonst tragen sie das Herkunfts- und Qualitätszeichen des Landes Brandenburg. Zusätzlich bietet der Bauernmarkt seinen Kunden ein breites Sortiment von regionalen Produkten an.

Im Bauernmarkt erhalten Sie aus der hauseigenen Küche von Montag bis Freitag von 10.00 bis 14.00 Uhr ein schmackhaftes und deftiges Mittagessen.

Neu Frühstücksangebot: Montag bis Freitag von 06.00 bis 10.00 Uhr

KategorieBeschreibungPreis
ErwachseneFührung mit Buttern: 3,00 Euro1,50 €
KinderFührung mit Buttern: 1,50 Euro1,00 €
Sonstige Preise Gruppen unter 11 PersonenGruppen unter 11 Personen zahlen für das Buttern extra.5,00 €

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.