Fürstenwalde nach Bad Saarow auf dem 66-Seen-Wanderweg (Etappe 10B)

Berge und Meer: Auf dieser Etappe kann man aus knapp 200 m Höhe das Bergpanorama genießen, auf den Scharmützelsee und das Märkische Meer hinabblicken und den Berliner Fernsehturm grüßen.

  Länge   Dauer
14 km 4 h

Mit diesem Wanderweg kann man eine besonders naturnahe Etappe erleben. Zu Beginn überquert man die Spree über die Altstadtbrücke von Fürstenwalde, dann geht es weiter durch die Rauener Berge, wo sich der höchste Aussichtspunkt befindet. Mit seinen 150 Metern Höhe bietet der Rauener Aussichtsturm einen weiten Blick über den Scharmützelsee. Bei guter Sicht kann man sogar das Tropical Islands oder den Berliner Fernsehturm sehen. Der Aussichtsturm in den Rauener Bergen ist übrigens nicht nur der höchste Punkt auf dieser Tour, sondern auch auf dem gesamten 66-Seen-Wanderweg. Vorbei am idyllischen Petersdorfer See führt diese Wanderroute schließlich zum historischen Bahnhof von Bad Saarow.

Länge: 17 Kilometer
Dauer: ca. 5 Stunden

Start: Bahnhof Fürstenwalde/Spree
Ziel: Bahnhof Bad Saarow

Markierung: Blauer Punkt auf weißem Grund

Anreise: RE1 bis Fürstenwalde/Spree
Abreise : RB35 ab Bad Saarow bis Fürstenwalde/Spree, dann weiter mit dem RE1

Highlights auf der Etappe Rauener Berge:

  • Berge und Meer: Aus knapp 200 Metern Höhe, vom Rauener Aussichtsturm aus, das Bergpanorama genießen, auf den Scharmützelsee und das Märkische Meer hinabblicken und den Berliner Fernsehturm grüßen.
  • Kraftort: An den Markgrafensteinen die größten Findlinge Norddeutschlands bestaunen
  • Verborgen: lost places im Wald aufspüren
  • Fürstenwalde: Heimattiergarten, St.-Marien-Dom, Brauereimuseum, Stadtmuseum, Kulturfabrik, Altes Rathaus, Stadtmauerreste, Leuchtturm
  • Bad Saarow: historisches Bahnhofsgebäude, Scharmützelsee

Einkehrtipps:

  • Café Herrlicher
  • Café Schukurama
  • Restaurant "Zunfthaus 383"
  • Villa Monte Christo
  • Café und Restaurant "die neue Bühne"

Karten/Literatur:

  • „66-Seen-Weg, Hikeline Wanderführer“, Verlag: Esterbauer GmbH, Auflage: 3 (2019), ISBN: 978-3-85000-760-3, 11,90 Euro

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein