Schlosspark Buckow

Beschreibung

Der Buckower Schlosspark, ursprünglich im 17. Jahrhundert angelegt, wurde nach historischen Plänen rekonstruiert und verbindet heute auf ganz besondere Art und Weise Erholung und Natur mit Kunst und Kultur. Direkt am Griepensee gelegen bietet der Park eine Liegewiese, eine Boccia-Bahn, einen Kinderspielplatz, eine Wasserfontäne, die Ruine eines Eiskellers, einen Kräutergarten und eine Wassertretstelle. In den wärmeren Monaten des Jahres finden hier zahlreiche kulturelle Veranstaltungen und Feste statt: Sommerkonzerte aus der Reihe „Klassik im Grünen“, „Buckower Rosentage“, das Heimat- und Traditionsfest, Buckower Gartentage und die „Lange Nacht mit Kunst und Natur“.

Vor allem aber ziehen die berühmten Wassertretstellen immer wieder Gesundheitsliebhaber an, die hier mit ihren Füßen durch das bekannte „Kneipp“-Bad waten, um den wohltuenden Einfluss des Wassers wirken zu lassen.

​Baujahr: 17. Jahrhundert
Anfahrt: Auto: A10 Abfahrt Hellersdorf, B1/5 bis Müncheberg, dann B168; Bahn: RB26 bis Müncheberg und Buckower Kleinbahn (April-Oktober)

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.


Das könnte Sie auch interessieren

Brecht-Weigel-Haus Buckow

Buckow (Märkische Schweiz)

Details

Eiszeitgarten Buckow

Buckow (Märkische Schweiz)

Details