Schloss Neuenhagen

Beschreibung

Die stille Landschaft des Oderbruchs im Binnendelta der Oder birgt in seiner herben Schönheit viele romantische und malerische Sehenswürdigkeiten. Einer der ältesten noch erhaltenen Gebäude ist das 1575 errichtete Schloss Neuenhagen. 1867 von Theodor Fontane beschrieben. Atelier, Galerie und Café halten für den Besucher wechselnde Kunstausstellungen, Lesungen, Konzerte sowie bodenständige Köstlichkeiten bereit.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.