Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz
Evangelische Pfarrkirche zum Heiligen Kreuz

Beschreibung

Das Kloster Neuzelle besitzt zwei Kirchen: Die Stiftskirche St. Marien war dem Klosterkonvent vorbehalten, die kleinere Kreuzkirche hingegen für die öffentliche Seelsorge bestimmt. Nach der Reformation kümmerten sich die Mönche in Neuzelle intensiv um die verbliebenen Katholiken in der Region. Dafür wurde um 1730 die Kirche Zum Heiligen Kreuz im Stil des Rokoko erbaut. Ihr mit schönem Bandelwerk geschmücktes Gewölbe öffnet sich zum Altarraum hin zu einer mächtigen Kuppel. Hier ist auf dem größten Deckenfresko der Niederlausitz der Triumph der Katholischen Kirche zu sehen.

Die Kreuzkirche kann individuell oder im Rahmen von Führungen besichtigt werden (Anmeldungen bei der Besucherinformation Neuzelle). Da zurzeit Restaurierungsarbeiten in der Kreuzkirche durchgeführt werden, sind die Besichtigungsmöglichkeiten allerdings eingeschränkt.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.