Arboretum Fürstenberg (Oder)

Beschreibung

Im Naherholungsgebiet Arboretum finden Bewohner und Touristen einen einzigartigen Baumbestand, Erholung und Natur pur.

Das Arboretum befindet sich direkt am Oder-Neiße Radweg nahe des Stadion Fürstenbergs. Es wurde als parkartige Waldlandschaft 1923 ins Leben gerufen und angelegt. 1927 wurden hier die ersten exotischen Bäume aus Schwedt geplanzt. Hier befinden sich besondere Gehölze wie z.B. amerikanisches Gelbholz, Kuchenbaum, Blumenesche, Strauchkastanie, Speierling und Goldrobinie.

Derzeit plant die Stadt die Aufwertung des Arboretums mit dem Ziel, die Stätte wieder für Wissen, Erholung und Natur erlebbar zu machen.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.