Offene Ateliers 2020

Verschoben auf  das Wochenende 24./25. Oktober

© Netzwerk Kulturtourismus

Einmal im Jahr finden brandenburgweit die Offenen Ateliers statt. Auch in der Region Seenland Oder-Spree öffnen Künstler*innen ihre Ateliertüren für die Öffentlichkeit - manche nur an diesem Tag. Eine besondere Gelegenheit mit den Künstler*innen ins Gespräch zu kommen, neue Arbeiten zu entdecken und zu erwerben.

Leider zwingt uns die Corona-Pandemie und die vom Gesetzgeber vorgegebenen Schutzregeln für den öffentlichen Raum und für Veranstaltungen jegliche Öffentlichkeitsarbeit für den Termin im Mai als Netzwerk Kulturtourismus in den derzeit in Planung befindlichen Kulturherbst zu verschieben. Geplant ist das Wochenende 24./25. Oktober.

Welche Ateliers sich im Herbst beteiligen können und werden – ist derzeit offen. Wir werden darüber rechtzeitig informieren.

Gerne möchten wir aber die Künstler*innen und Orte – die ursprünglich planten im Mai ihre Türen zu öffnen – kurz mit ihren Arbeiten vorstellen. Damit möchten wir auf die Vielfalt an Ateliers und Werkstätten der Region verweisen und bedanken uns bei allen Akteur*innen für die bisher investierte Arbeit und Vorbereitung!

Wir wünschen allen Gesundheit und Optimismus!

Netzwerk Kulturtourismus
Trebuser Straße 55 – 15517 Fürstenwalde
T +49 (0) 3361 748094 / 34 41 30
M +49(0)173 983 54 70

E-Mail: Netzwerk Kulturtourismus