Offene Ateliers

Jährlich finden in Brandenburg am ersten Wochenende im Mai die Offenen Ateliers statt. 

Bei dieser bundesweiten Veranstaltung laden Künstlerinnen und Künstler ein Wochenende lang in ihre Werkstätten und Ateliers ein. Für Künstler/innen der Landkreise Märkisch Oderland und Landkreis Oder-Spree, sowie der Stadt Frankfurt (Oder) besteht die Möglichkeit in dem Flyer Offene Ateliers im Seenland Oder-Spree veröffentlicht zu werden, der jeweils ab April bei den entsprechenden Tourismusbüros kostenlos erhältlich ist.

Offene Ateliers 2018

Am 5. und 6. Mai 2018 luden 72 Kunst-Orte an diesem Wochenende im Seenland Oder-Spree zu einer inspirierenden Begegnung ein. Einige der Künstler lassen sich nur an diesen zwei Tagen im Jahr über die Schulter schauen.

Atelierbesuch der MOZ 2018

Die MOZ hat schon einmal kurz vor dem Wochenende dem Künstlerpaar Heike Burghardt und Ulf Püschel einen Besuch abgestattet und sich  im Atelier Kunstpause in Erkner umgeschaut.

Zum MOZ-Artikel bitte hier klicken...