Ulrike Stolte (Fürstenwalde-Berlin)

MALEREI / GRAFIK / OBJEKTE / INSTALLATION

Arbeiten aus der Serie
Arbeiten aus der Serie "Heimat²", je Marker, Toner, Acryl, Wolle gehäkelt auf Holz, Durchmesser ca. 125 cm, 2019 - © Ulrike Stolte

Heimat ²

Ulrike Stolte, aufgewachsen im Heimatort Beeskow, studierte Malerei/Grafik an der HfBK in Dresden. Nach anschließend 10 Jahren Lebensmittelpunkt in Berlin zieht die Künstlerin mit ihrer Familie in die Wahlheimat Fürstenwalde an der Spree. Während des Künstlerpleinairs auf der Burg Beeskow entwickelt die Künstlerin die Arbeit „Heimat ²“. Das geographische Spannungsfeld von zwei Heimatorten im Landkreis Oder-Spree steht hier im Mittelpunkt ihrer Auseinandersetzung. In Form von Landmarken, Zeit- und Raumtafeln wachsen organische Werke mit Hilfe von malerisch-grafischen Stoffapplikationen in die Dreidimensionalität. Die wach-sende Natur ihrer Heimatorte sind hierbei Vorbild und direkter Auslöser ihres künstlerischen Schaffens.