AUGUST 2019 – FINDLINGSHOF STRAUSBERG

Der Findlingshof Strausberg befindet sich – malerisch am Ruhlsdorfer Herrensee gelegen – in der Märkischen Schweiz des Landkreises Märkisch-Oderland. Dort sind Besucher jeden Alters herzlich eingeladen sich mit der Schönheit von Steinen auseinander zu setzen.

Dass Stein nicht gleich Stein ist und sich permanent in Verwandlung befindet, dass auch Steine geboren werden, wachsen und sich verändern, ihre Wohnorte wechseln, neue Verbindungen eingehen und sich eines Tages, meist in Wasser, auflösen – all das kann der interessierte Besucher auf dem Findlinghof mit allen Sinnen erfahren.

Es werden auf dem 10.000 m² Areal nicht nur Feldsteine und Findlinge gesammelt und gezeigt, sondern auch Künstlern die Möglichkeit geboten, diese Findlinge zu bearbeiten oder auch die eigenen Steinkunstwerke auszustellen. So finden sich im Lapidarium neben Steinskulpturen auch Quellsteine, Feuerfindlinge, Steinbänke, Steintische, Steintiere u.v.m.

Für Gruppen können geführte Touren zu bestimmten Aspekten der Findlingsgeschichte gebucht werden. Es gibt spezielle Angebote für Kindergruppen spielerisch Interessantes über Eiszeit, die Geschichte der Region und über altes Handwerk zu lernen. Für Erwachsene finden in unregelmäßigen Abständen Bildhauerseminare und Schnupperkurse in Steinbildhauen, Steine spalten und bearbeiten statt. Kursleiter sind unter anderem Toralf Jäkel, Igor Kaschkurjewitsch und Kurt Zwirnes.
Wer gerne einfach mal gerne "reinschnuppern" möchte – für den bietet sich der Einsteiger-Bildhauerkurs am Samstag an (jeden Samstag um 11 Uhr/Anmeldung erforderlich).

Tauchen Sie ein die Welt der Steine!

Findlingshof Strausberg
Kurt Zwirnes
Alt-Ruhlsdorf 13 15344 Strausberg/OT Ruhlsdorf
T 0171 68 93 437
Kontaktformular

www.findlingshof-strausberg.de